Schlagwörter

, , , ,

Mit den kleinen Discokugeln vor dem Fenster strahlt das ganze Zimmer.

* Styroporkugeln   * Spiegelmosaik   * Silberner Sprühlack (Lösungsmittelfrei !)  
* Kleber (Lösungsmittelfrei !)   * Draht   * Kette   * Holzspiess

Zuerst die Kugeln auf den Holzspiess stecken und mit dem Lack besprühen. Der Lack muss unbedingt Lösungsmittelfrei sein, sonst löst sich das Styropor auf.

Wenn der Lack trocken ist einfach die Spiegelmosaik aufkleben. Es geht am besten, wenn man von der Mitte eine Reihe nach der Andern aufklebt.

Nun noch den Draht zu einen U formen und in die Kugel stecken. Mit Kleber zusätzlich fixieren. Die Kette anbringen und wenn alles getrocknet ist, kann die Discokugel aufgehängt werden.

                             

Wenn man die Kugel noch mit einen Spot beleuchtet, bekommt man das richtige Discofeeling. Und nützlich ist das ganze auch noch. Fliegen werden abgeschreckt.

Viel Spass beim nachbasteln 😀

Advertisements