Schlagwörter

, , , , ,

Windlichter sind super, aber von den kleinen Teelichter bleibt immer noch die Schale übrig. Macht nix. Aus so einem Teelichtüberbleibsel lässt sich ruck zuck eine zauberhafte Deko basteln.

Alles was man dazu bracht sind:
* Teelicht Aluminiumschale   * Sekundenkleber   * schwarzes dickes Papier
* Schere und Cutter   * Draht   * Dekoband

Zuerst mit einer Zange den Draht in vier gleich lange Stücke schneiden. Nun den Draht zu einem U biegen. Das geht am besten um ein Tisch- oder Stuhlbein. Jetzt den gebogenen Draht mit Sekundenkleber an der Innenseite des Aluschälchens festkleben. Darauf achten, dass das erste Drahtstuck bis an den Schälchen Boden geklebt wird. Sonst kann es passieren, das die letzten Drähte nicht mehr festgeklebt werden können.

Mit dem Cutter und der Schere eine Vogelsilhouette ausschneiden. Je nach Grösse kann sie im Käfig festgeklebt, aufgehängt oder einfach hineingestellt werden. Das Käfig nun mit dem Dekoband oben zusammenbinden.

Fertig! 😀

Danke an Apfelbäckchen  für die Inspiration.

Advertisements