Schlagwörter

, , , ,

Hallo zusammen, da bin ich wieder. Hatte ein kleines Sommerloch, jetzt bin ich wieder voller guter Ideen.

Lange schon hat mich mein altes TV Möbel nicht mehr gefallen. Die Auswahl in den Möbelhäusern ist entweder nicht schön, zu teuer oder einfach nicht nach meiner Vorstellung. Nach langem Überlegen ist mir endlich die rettende Idee gekommen, die zudem auch noch äusserst preisgünstig ist.

Alles was man für den TV-Tisch braucht:
* 3 alte Europaletten   * 1 Balken (10x10cm)
* 4 Tischbeine (Höhe 40cm)  * Kreissäge   * Bohrer   * Hammer   * Zange
* Schrauben   * Schraubenzieher

Zuerst hab ich mit dem Hammer die mittleren Bretter aus dem Europalett geschlagen. Diese Bretter lassen sich leicht entfernen, da sie von der Rückseite frei zugänglich sind. Am Ende erhält man so 6 gleich grosse Bretter.

Mit der Kreissäge hab ich den Balken (10x10cm) zugeschnitten. Die Länge dafür entspricht der Breite von drei Palettenbrettern.

Nun drei Bretter auf den zugeschnittenen Balken legen und festschrauben. Dafür mit dem Bohrer zuerst vorbohren. Darauf achten, dass man in einer Dreiecksform festschraubt. Die Balkon wie bei einem Sandwich zwischen die Bretter befestigen.

Jetzt müssen nur noch die Füsse angebracht werden, Filzschoner darauf kleben, und schon ist der TV-Tisch fertig.

Das ganze Material hat mich nicht mehr als 20.- Fr. gekostet. Die Europaletten kann man sich meistens kostenlos bei jeder grösseren Firma besorgen und den Balken hatte ich noch im Keller stehen.

Advertisements